Heilmeditation „Entfalte deine Natürlichkeit im Frieden des Waldes“

Farani hat die monatliche Heilmeditation für das INSHA Heilernetzwerk im Mai 2017 gesprochen und unsere Kollegin Himari Manchon hat die folgende wunderbare Einleitung dazu geschrieben.

Wir freuen uns sehr Euch heute wieder zu unseren neuen Heilmeditation Entfalte deine Natürlichkeit im Frieden des Waldes für den Monat Mai einzuladen. Diesmal hat unsere Heilerkollegin Farani Linke aus ihrer besonderen Liebe zur Natur für uns diese wunderschöne Meditation ausgesprochen. Liebevoll führt uns Farani im Kontakt zur Natur in die Berührung mit der Natürlichkeit unserer eigenen Natur, unseres eigenen Wesens.

Was ist es, was die Natur so magisch macht, so heilend und ausgleichend? Warum kommen wir von einem langen Spaziergang vielleicht zwar müde, aber trotzdem erfüllt und befreit wieder nach Hause? Bestimmt ist es auch der Sauerstoff, aber der alleine ist es nicht.

Die Natur hat für uns eine ganz besondere Qualität bewahrt. In der Natur darf jedes Wesen ganz es selbst sein. Jedes Tier, jede Pflanze, jedes Ding, darf hier gemäß seiner eigenen Natur sein unverkennbares Schöpfungslied singen, ohne Selbstzweifel, Schuldgefühle oder gar Abneigung gegen ein anderes Wesen.

Stellt Euch mal vor, ein Vogel würde sich durch das Zwitschern eines anderen Vogels beleidigt oder missachtet fühlen. Oder ein Stamm Wühlmäuse würde sich bewaffnen, um gegen Maulwürfe zu kämpfen. Oder die wundervolle Biene, die sowohl vorwärts als auch rückwärts fliegen kann beneidet plötzlich die Schönheit der Libellen..

Die Vorstellung ist schon lustig, aber wir Menschen machen sowas.
Auf eine gewisse Art lebt uns die Natur vor, dass Weltfrieden möglich ist und mit Authentizität und Natürlichkeit beginnt. Nichts ist reglementiert und doch harmoniert alles miteinander. Niemals wurde jemals auch nur ein Zollstock angesetzt und doch vibriert alles voller strotzender unübertreffbarer Schönheit.

Und das ist das große Geschenk der Natur. Sie hält es immer für uns bereit. Wir dürfen eintauchen in ihre friedvolle Stille, die all die unterschiedlichen Klänge und Geräusche miteinander verbindet, bis wir wieder den ewigen Puls unseres ureigenen Seins spüren.
Denn wir sind glücklich, wenn wir natürlich sind, wir sind stark, wenn wir authentisch sind, wir sind voller Liebe und Lebensgeister, wenn wir uns selbst leben.

Danke Farani für diese wundervolle Meditation!

Wir wünschen Euch ganz viel Freude mit dieser Meditation und vielleicht habt ihr ja Lust sie draußen an einem schönen Platz in der Natur zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*